chillWARE Abkühlsimulation

chillWARE Abkühlsimulation

Abkühlsimulation für Kunststoff-Verarbeitungsprozesse

Die chillWARE Abkühlsimulation ermöglicht die exakte Abkühlsimulation von extrudierten Kunststoffprodukten auf Basis der Finite Differenzen Methode.

Die Anwendungsfelder sind vielfältig, so können die Simulationsergebnisse beispielsweise genutzt werden, um die Produktqualität zu steigern, die Produktivität einer Extrusionslinie zu erhöhen oder den Kühlprozess möglichst energieeffizient zu gestalten. Über verschiedene Interfaces erlaubt chillWARE den Datenexport an Extrudersteuerungen bekannter Maschinen- und Anlagenbauer, so dass die optimierte Prozessführung direkt am Extruderbedienterminal ausgewählt werden kann (autoCHILL).

 

Download: chillWARE Produktinformationen und Fallbeispiele (rechte Maustaste - Ziel Speichern Unter)

Download: chillWARE Produktdatenblatt und Modulüberblick (rechte Maustaste - Ziel Speichern Unter)

chillWARE® Tutorial-Videos auf youtube.com (Klicken, um dem Link zu folgen)

 

PipeSIM

PipeSIMPipeSIM

- Simulation des Abkühlvorgangs von Kunststoffrohren
- Produkt-/Prozesseigenschaften frei definierbar
- Kalibrierung einstellbar

 

 

- Steigerung der Energieeffizenz
- Berechnung des maximal möglichen Massedurchsatz
- Reduzierung der Materialeigenspannungen
- Abschätzung der Einsparpotentiale und Amortisationszeiten durch alternative Kühlverfahren

 

Screenshots des chillWARE PipeSIM Modul

>chillWARE chillWARE

CoExSIM

CoExSIMCoExSIM

- Simulation des Abkühlvorgangs von Co-extrudierten Kunststoffrohren
- Schichtdicken-/radien frei definierbar
- Schichtweise Materialzuordnung
- Massendurchsatz pro Schicht einstellbar

 

- Steigerung der Energieeffizienz durch Optimierung der Kühlmitteltemperatur
- Berechnung der Materialeigenspannungen
- Optimale Einstellung der Extruderparameter für jede Schicht

 

CableSIM

CableSIMCableSIM

- Simulation des Abkühlvorgangs von Kabeln und Leitungen (Materialpaarung Kunststoff/Metall)
- Definition von Leiter- und Ummantelungsmaterial
- Definition von Leiter- und Ummantelungsgeometrie
- Automatische Adaption der Kühlstreckenparameter

 

- Bestimmung der kritischen Position/Temperatur für Kabelumlenkungen in der Kühlstrecke
- Berechnung der Materialeigenspannungen
- Kühlstreckenauslegung auf Zielprodukttemperatur (Kühlmediumtemperatur/Kühlstreckenlänge)

 

Screenshots des chillWARE CableSIM Modul

chillWARE

 

SheetSIM

SheetSIMSheetSIM

- Simulation des Abkühlvorgangs von Flachfolien
- Kalandertypen sind bereits vordefiniert
- Walzengeometrie und Position frei definierbar
- Kühlwalzentemperaturen separat einstellbar
- Berücksichtigung der Kalanderantriebsleistung

 

- Bestimmung der kritischen Position/Temperatur für Folienumlenkungen in der Kühlstrecke
- Reduzierung der Produktionskosten durch Bestimmung der optimalen Kühlstreckenparametrierung
- Kühlstreckenauslegung auf Zielprodukttemperatur

 

CoatingSIM

CoatingSIMCoatingSIM

- Simulation des Abkühlvorgangs Kunststoff-ummantelten Kunststoffprodukten
- Geometrie/Material des zu ummantelnden Produktes frei definierbar
- Automatische Adaption der Kühlstreckenparameter


 

- Ermittlung optimaler Kühlparameter
- Bestimmung des Materialschrumpfes
- Ermittlung des optimalen Massedurchsatzes
- Optimierung der energetischen Gesamtsituation

 

Persönliche Video Demonstration & Informationsmaterial

Sehr gerne laden wir Sie zu einer kostenlosen Online-Video-Präsentation unserer Produkte und Systeme ein. In diesem Zuge stellen wir Ihnen gerne unser Portfolio individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmt vor.

Bitte sprechen Sie uns für eine Terminabsprache an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktdaten

SHS plus GmbH
Erlenstr. 20
46149 Oberhausen

Tel.: 0208 / 62 67 36 - 00
Fax: 0208 / 4519 900 -8

E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!